Beste Optionen für die Notbeleuchtung

Beste Optionen für die Notbeleuchtung

azelio notbeleuchtung


Da Hurrikane, Tornados, Überschwemmungen, Erdbeben und andere Naturkatastrophen oder sogar von Menschen verursachte Katastrophen immer häufiger auftreten, scheint der Bedarf an hochwertiger Notbeleuchtung erst in den letzten Jahren zuzunehmen. Ob zu Hause, bei der Arbeit, im Auto oder beim Herumlaufen – Sie haben viele Optionen für Notlichter, die in nahezu jeder Situation oder in jedem Notfall funktionieren. Hier finden Sie eine Übersicht über einige beliebte Notbeleuchtungsoptionen.

Batteriebetrieben

Es gibt jetzt viele Optionen für batteriebetriebene Leuchten, insbesondere mit der Erfindung und der weit verbreiteten Verwendung der LED-Lichttechnologie. LEDs sind heller, leichter, kleiner, fühlen sich kühler an und sind langlebiger als altmodische Beleuchtungsoptionen. LEDs sind in den letzten zehn Jahren ebenfalls deutlich im Preis gesunken und werden in großen Mengen in chinesischen Fabriken hergestellt. Mit LEDs haben Sie die Möglichkeit, kleinere und viel tragbarere Taschenlampen und viele andere Arten von Leuchten zu verwenden, die alle mit kleineren Batterien wie AA oder Triple A betrieben werden, anstatt mit den größeren, viel schwereren Batterien wie C und D, wodurch LED-Batterien betrieben werden Taschenlampen, Campinglichter und Notlichter sind eine großartige Option.

Solarbetrieben

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an solarbetriebenen Leuchten. Es gibt viele große Lagerlichter, Taschenlampen und kleine tragbare Solar-Taschenlampen, die leicht zu transportieren sind. Diese Art von Licht hat normalerweise ein Solarpanel oben auf dem Licht, so dass Sie das Licht einfach einige Stunden in der Sonne stehen lassen können, um nachts eine bestimmte Lichtmenge zu erzeugen. Solarbetriebene Notleuchten sind sehr sinnvoll, insbesondere in Gebieten, in denen das Wetter die meiste Zeit des Jahres gut ist. Solarbetriebene Notleuchten sind in der Regel auch recht leicht und daher ideal zum Mitnehmen anstelle von batteriebetriebenen Leuchten. Auf einem Campingausflug in die Wüste? Solarbetriebene Leuchten sind ein Muss für Notfälle.

Lesen Sie auch:  Beleuchten Sie Ihr Zuhause mit neuer Wandkunst

Kinetisch angetrieben

Mit kinetischer Kraft meinen wir die Kraft, mit der Ihre Hand kurbelt oder Ihr Fuß wiederholt drückt. Sie werden überrascht sein, wie viele Optionen es in diesem Bereich gibt. Mit kinetischer Kraft brauchen Sie weder Sonne noch Wind, Elektrizität oder Batterien, um Licht zu erzeugen. Alles geschieht mit einer Kurbel oder einem Pedal. Eine Option, die sich hervorragend für Ihr Auto, Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz eignet, ist ein tragbares All-in-One-Notlicht. Diese Art von Licht läuft auf einer Handkurbel. Normalerweise müssen Sie einige Minuten lang einen Hebel drehen, um eine bestimmte Anzahl von Minuten Licht, Strom oder Radio zu erzeugen. Diese Notlichter verfügen normalerweise auch über ein tragbares Radio, eine Sirene und einen Ladeanschluss für USB, über den Sie Ihr Telefon oder Tablet nur mit menschlicher Energie aufladen können. Eine weitere Option in diesem Bereich ist eine Handkurbel-Taschenlampe. Dies ist ein viel kleineres Licht, das in Ihre Hand passt und eine kleine Kurbel zum Drehen hat, um Ihr Licht zu erzeugen. Wie Sie sich vorstellen können, eignet sich diese Art von Licht perfekt zum Aufbewahren an Orten wie Ihrer Handtasche, einem Käfer oder einer Notfalltasche und zum Aufbewahren in Ihrem Auto, LKW, Wohnmobil oder Wohnmobil.